Holzeinschlag und Rückung

Unser Team zeichnet sich durch die Fachkompetenz und seine Erfahrungen aus. Wir beschäftigen uns mit dem manuellen und maschinellen Holzeinschlag und mit der Holzbringung. Der maschinelle Holzeinschlag wird in Slowenien immer häufiger. Im Vergleich zum manuellen Holzeinschlag vergewissert er eine größere Sicherheit am Arbeitsplatz und eine schnellere und wirksamere Behebung der von Naturkatastrophen (Wind-, Schnee-, Eisbruch ...) verursachten Schäden.


Der Harvester (Holzvollernter) John Deere 1070E und der Forwarder (Schlepper) John Deere 1010E, die zu den kleineren Maschinen gehören, ermöglichen wegen ihrer technischen Ausgereiftheit, angemessenen technischen Standards und erfahrenen Maschinisten eine qualitätsvolle Durchführung von Arbeiten.
Auf den Gebieten, auf denen der maschinelle Holzeinschlag nicht möglich ist, werden die Arbeiten von einem Team von 10 Forstwirten manuell durchgeführt. Der Holzeinschlag und die Bringung werden sowohl auf den kleineren als auch auf den größeren Forstflächen durchgeführt.


Wir führen auch alle Waldbau- und Schutzarbeiten durch.
Bei der Waldbringung ergibt sich oft die Notwendigkeit, eine neue Forstinfrastruktur zu bauen oder sie zu renovieren. Mit Hilfe von zuverlässigen Auftragsnehmern führen wir den Ausbau oder die Rekonstruktion der Forststraße durch.
 

 

 

Nachrichten